SCLOTHS Sommer Frauen Flip Flops Künstliche Perlen Dick mit Wasserdicht High Heel Wasserdicht mit b918a3

SCLOTHS Sommer Frauen Flip Flops Künstliche Perlen Dick mit Wasserdicht High Heel Wasserdicht mit b918a3
Fan Club Nationalmannschaft

Joachim Löw: "Alle Spieler sind fit"

Julian Draxler: "Unbedingt mit einem Sieg starten"

SCLOTHS Sommer Frauen Flip Flops Künstliche Perlen Dick mit Wasserdicht High Heel Wasserdicht mit b918a3

Nur noch ein Tag bis zum ersten Spiel des DFB-Teams bei der Weltmeisterschaft in Russland. Rund 29 Stunden vor dem Gruppenspiel gegen Mexiko am Sonntag (ab 17 Uhr, live im ZDF) spricht Bundestrainer Joachim Löw über die personelle Situation, die deutsche Mentalität in Auftaktpartien und Manuel Neuer. Zudem erzählt Mittelfeldspieler Julian Draxler von der Stimmung im Team.

Joachim Löw über...

... Julian Draxler: Soviel kann ich schon sagen, Julian wird von Anfang an spielen. Julian war im vergangenen Jahr beim Confed Cup der Kapitän. Ich finde, dass er dort einen großen Schritt gemacht hat in Sachen Persönlichkeit, Gradlinigkeit und Professionalität. Die Verantwortung für die jüngere Mannschaft zu übernehmen, hat ihm gut getan. Ich bin ein Fan von seinen Fähigkeiten. Bei uns war er in den letzten Monaten in einer sehr guten Form. Er kann der Mannschaft ganz viel geben, darauf setze ich auch.

... das Personal vor dem Mexiko-Spiel: Alle Spieler sind fit. Mesut Özil hat in dieser Woche zwei zusätzliche Einheiten gemacht. Er ist einsatzfähig und macht einen guten Eindruck Es gibt zwei bis drei Überlegungen, aber die Aufstellung werde ich wie immer zuerst mit der Mannschaft besprechen.

... die deutsche Mentalität in Auftaktspielen: Wir haben schon viele Auftaktspiele gewonnen. In meiner Zeit haben wir immer bewusst in Kauf genommen, dass das ein oder andere Mal in der Vorbereitung etwas schief geht oder dass uns das Training in den Knochen steckt. Alles ist immer auf das erste Spiel ausgerichtet. Wir haben immer unsere Leistung auf den Platz gebracht, das hat etwas mit Selbstbewusstsein zu tun. Ich hoffe, dass uns das morgen genauso gelingt, obwohl wir einen wahnsinnig starken Gegner haben.

... Manuel Neuer: Ich habe ihn die ganzen Wochen sehr fokussiert und konzentriert erlebt. Er hat im Trainingslager jede Einheit mitgemacht und macht einen ruhigen, stabilen und selbstbewussten Eindruck. Er ist in einer sehr guten körperlichen Verfassung. Es ist alles da, was vorher auch da war. Die beiden Spiele haben ihm sicherlich noch einmal geholfen, Spielpraxis zu bekommen. Das ist der Manuel Neuer, den wir kennen.

... den gewohnt schweren Stand des Titelverteidigers: Seit vielen Jahren hat die Titelverteidigung niemand geschafft, weil sich andere Mannschaften weiterentwickeln und es beim Weltmeister oft einen Umbruch gibt. Ehrgeiz und Hunger sind bei uns vorhanden. Der Pegel der Anspannung steigt stetig. Selbst bei der Generation, die 2010 dabei war, spürt man, dass eine WM etwas ganz Besonderes ist. Man spürt die Anspannung, es gibt nichts Besseres als eine WM. Morgen wollen wir gegen Mexiko ein Zeichen setzen. Wir haben den Anspruch, das Spiel zu gewinnen. Unser Ehrgeiz ist ausgeprägt.

Julian Draxler über...

... den Auftakt gegen Mexiko: Es ist immer wichtig, ein Turnier gut zu beginnen. Alle sind heiß. Wir möchten unbedingt mit einem Sieg in das große Turnier starten. Mexiko hat im Kollektiv eine starke und gefährliche Mannschaft, die wir nicht unterschätzen sollten. Wenn wir aber unsere Qualitäten ins Spiel bringen, bin ich überzeugt, dass wir das Spiel gewinnen.

... das Aufeinandertreffen beim Confed Cup: Der Confed Cup ist etwas anderes als eine WM. Man sollte das 4:1 im Halbfinale nicht überbewerten. Es wird ein neues Spiel und ein neues Turnier. Klar, hat man eine Verwundbarkeit festgestellt, aber die Spiele werden komplett verschieden.

... Stimmung in der Mannschaft: Wir sind fokussiert, die Stimmung ist gut. Es wurde aus vielen Nebengeräuschen mehr gemacht als war. Wir können es kaum erwarten, dass das Turnier startet.

... zwei Generationen im Team: Wir haben nach der WM wichtige Spieler verloren und unglaublich viele junge Spieler, die gerade nach dem Confed Cup ins Team gerückt sind. Natürlich ist es wichtig, dass wir Erfahrung mit vielen Weltmeistern haben. In der Mannschaft gibt es aber keine zwei Gruppen. Wir werden als Team zusammenstehen und sehen, wie weit wir kommen.


Nur noch ein Tag bis zum ersten Spiel des DFB-Teams bei der Weltmeisterschaft in Russland. Rund 29 Stunden vor dem Gruppenspiel gegen Mexiko am Sonntag (ab 17 Uhr, live im ZDF) spricht Bundestrainer Joachim Löw über die personelle Situation, die deutsche Mentalität in Auftaktpartien und Manuel Neuer. Zudem erzählt Mittelfeldspieler Julian Draxler von der Stimmung im Team.

Joachim Löw über...

... Julian Draxler: Soviel kann ich schon sagen, Julian wird von Anfang an spielen. Julian war im vergangenen Jahr beim Confed Cup der Kapitän. Ich finde, dass er dort einen großen Schritt gemacht hat in Sachen Persönlichkeit, Gradlinigkeit und Professionalität. Die Verantwortung für die jüngere Mannschaft zu übernehmen, hat ihm gut getan. Ich bin ein Fan von seinen Fähigkeiten. Bei uns war er in den letzten Monaten in einer sehr guten Form. Er kann der Mannschaft ganz viel geben, darauf setze ich auch.

... das Personal vor dem Mexiko-Spiel: Alle Spieler sind fit. Mesut Özil hat in dieser Woche zwei zusätzliche Einheiten gemacht. Er ist einsatzfähig und macht einen guten Eindruck Es gibt zwei bis drei Überlegungen, aber die Aufstellung werde ich wie immer zuerst mit der Mannschaft besprechen.

... die deutsche Mentalität in Auftaktspielen: Wir haben schon viele Auftaktspiele gewonnen. In meiner Zeit haben wir immer bewusst in Kauf genommen, dass das ein oder andere Mal in der Vorbereitung etwas schief geht oder dass uns das Training in den Knochen steckt. Alles ist immer auf das erste Spiel ausgerichtet. Wir haben immer unsere Leistung auf den Platz gebracht, das hat etwas mit Selbstbewusstsein zu tun. Ich hoffe, dass uns das morgen genauso gelingt, obwohl wir einen wahnsinnig starken Gegner haben.

... Manuel Neuer: Ich habe ihn die ganzen Wochen sehr fokussiert und konzentriert erlebt. Er hat im Trainingslager jede Einheit mitgemacht und macht einen ruhigen, stabilen und selbstbewussten Eindruck. Er ist in einer sehr guten körperlichen Verfassung. Es ist alles da, was vorher auch da war. Die beiden Spiele haben ihm sicherlich noch einmal geholfen, Spielpraxis zu bekommen. Das ist der Manuel Neuer, den wir kennen.

... den gewohnt schweren Stand des Titelverteidigers: Seit vielen Jahren hat die Titelverteidigung niemand geschafft, weil sich andere Mannschaften weiterentwickeln und es beim Weltmeister oft einen Umbruch gibt. Ehrgeiz und Hunger sind bei uns vorhanden. Der Pegel der Anspannung steigt stetig. Selbst bei der Generation, die 2010 dabei war, spürt man, dass eine WM etwas ganz Besonderes ist. Man spürt die Anspannung, es gibt nichts Besseres als eine WM. Morgen wollen wir gegen Mexiko ein Zeichen setzen. Wir haben den Anspruch, das Spiel zu gewinnen. Unser Ehrgeiz ist ausgeprägt.

Julian Draxler über...

... den Auftakt gegen Mexiko: Es ist immer wichtig, ein Turnier gut zu beginnen. Alle sind heiß. Wir möchten unbedingt mit einem Sieg in das große Turnier starten. Mexiko hat im Kollektiv eine starke und gefährliche Mannschaft, die wir nicht unterschätzen sollten. Wenn wir aber unsere Qualitäten ins Spiel bringen, bin ich überzeugt, dass wir das Spiel gewinnen.

... das Aufeinandertreffen beim Confed Cup: Der Confed Cup ist etwas anderes als eine WM. Man sollte das 4:1 im Halbfinale nicht überbewerten. Es wird ein neues Spiel und ein neues Turnier. Klar, hat man eine Verwundbarkeit festgestellt, aber die Spiele werden komplett verschieden.

... Stimmung in der Mannschaft: Wir sind fokussiert, die Stimmung ist gut. Es wurde aus vielen Nebengeräuschen mehr gemacht als war. Wir können es kaum erwarten, dass das Turnier startet.

... zwei Generationen im Team: Wir haben nach der WM wichtige Spieler verloren und unglaublich viele junge Spieler, die gerade nach dem Confed Cup ins Team gerückt sind. Natürlich ist es wichtig, dass wir Erfahrung mit vielen Weltmeistern haben. In der Mannschaft gibt es aber keine zwei Gruppen. Wir werden als Team zusammenstehen und sehen, wie weit wir kommen.

AWXJX Sommersaison Frauen Flip Flops Mitte der Ferse Paket mit Atmungsaktiv Reißverschluss hinten,Rieker Damen Slipper 537A6-14 Blau 453861 BlauSoftinos Damen Ona380sof Geschlossene Ballerinas, Blau (Navy),Pleaser SEDUCE-420 Damen Pumps Rot,B4ballerinas , Damen Ballerinas rot bordeauxArt Damen 1281 Memphis I Feel Peeptoe Sandalen Blau (Sea),New Balance WR996-MG-D Sneaker Damen rosa,Dancing Days by Banned Sandaletten Reno Rhia 271 Apple Grün,Bronx Damen BX 1261 Byardenx Slipper,NIKE Damen Air Max Motion Racer Sneakers Mehrfarbig (schwarz/Sail/Cool Grau 001),Laura Vita Damen Armance 35 Offene Sandalen,,SCLOTHS Sommer Frauen Flip Flops Die Hälfte ziehen High Heel Fein mit Baotou Grün,New Balance Damen Wl574eb Sneaker Schwarz (Outer Space),Toni Pons KeilSandaleette Nuria, Farbe: Taupe Taupe,New Balance Damen 574 Sneaker Pink,Vans AUTHENTIC, Unisex-Erwachsene Sneakers WeißInuovo Damen 9086 Zehentrenner, Gold (Gold),Blowfish Damen Glamm RiemchenSandale, Schwarz,LiliMill Damen Charrua Geschlossene Ballerinas Rot (Rust),Mustang Booty 1099-502-841 Damen Sneaker Blau,Chris-T Damen Riemchen Sandalen mit Nieten Studs Schnalle Slingback Kitten Heel Studded Nieten Kleid Pumps schwarz Suede/Gold Stud/schwarz Strap,NIKE Unisex-Erwachsene Air Force 1 '07 Lxx Gymnastikschuhe Schwarz (schwarz/schwarz/Mtlc Pewter 001)Art Damen 1070f Fantasy St.Tropez Pumps Mehrfarbig (Arlekin 2),Rieker Damen 73232 Stiefel Blau (Atlantic/Wood/Mogano),New Balance Damen Cruz Decon Sneaker Schwarz (schwarz)Ted Baker Damen Damenschuhe Shlim Loafers Mokassin,La Ballerina by Sonja Ricci Damen Ballerina Rund Schleife Perlen-Schmuck Sportlich-Elegant 6398-87 Grau Leder (Camoscio),Tamaris Damen Zehentrenner Schwarz Schwarz,Converse All Star Hi, Unisex-Erwachsene Sneakers Gelb,Converse Damen Schuh Chuck Taylor Ox Schlangenhautmuster Silber / Weißszlig; Grau/Rosa,

Info Tool